Blogger schenke Lesefreude 2015 – Mein Gewinnspiel!

blogger2015vHeute ist der Welttag des Buches und viele Blogger feiern diesen wieder mit der Aktion Blogger schenken Lesefreude. Als eine der Initiatorinnen muss ich natürlich dabei sein. Wie auch schon die letzten drei Jahre.

Blogger schenken Lesefreude ist für mich dadurch nicht „irgendeine“ Aktion. Sie wurde mit durch meine Hände geformt, sie bereitet mir jedes Jahr Unmengen an Arbeit und mindestens genauso viel Freude. Denn es geht um eines. Anderen Lesefreude zu schenken. Wir Blogger lesen für euch das gesamte Jahr hindurch Bücher. Trennen die Spreu vom Weizen, geben euch Buchtipps zu Büchern die uns besonders gut gefallen haben und drücken auch mal unser Missfallen aus wenn ein Buch mal nicht unseren Geschmack trifft. Und wir sind nicht wie der Feuilleton der ein Buch nach anderen Maßstäben bewertet. Uns geht es vor allen um eines bei Büchern: Wir wollen unterhalten werden! Ich möchte die Arbeit des Feuilleton dadurch nicht klein reden, auch sie machen einen tollen Job aber sprechen  sicher eine andere Zielgruppe Leser an als wir Blogger. Ich bin sogar der Meinung das beides nebeneinander her wunderbar existieren kann und die Buchwelt von beiden Seiten profitieren kann. Titel die die meisten Blogger nicht besprechen würden findet man im Feuilleton, Bücher die nicht unbedingt der Feuilleton besprechen würde finden die Leser bei uns. Aber ich schweife schon wieder ab. Am Welttag geht es mir darum ein Buch zu verschenken das mir im letzten Jahr besonders gut gefallen hat. Ich (muss es noch) kaufe es im örtlichen Buchhandel damit auch dieser davon profitiert.

Aber bevor ich zum Buch komme, möchte ich mich bei Dagmar und Sonny, meinen beiden rechten Händen, bedanken. Ohne die beiden wäre Blogger schenken Lesefreude nicht das was es ist. Dagmar ist ganz groß im Social Media Bereich, betreut hauptsächlich Facebook und Twitter und sorgt dafür das dort immer ein frischer Wind weht. Sonny hat dieses Jahr unzählige Blogs vorgestellt, ohne aber euch nerven zu wollen. Zudem war sie immer dort wo es brannte. Hat mit mir Mails beantwortet, Logos eingepflegt. Und ich? Ich habe irgendwie alles gemacht, aber gerade wenn es darum geht Formulare zu erstellen, die Teilnehmerliste zu aktualisieren oder auch eure Mails zu beantworten bin ich (fast) immer da. Ich kann mich bei den beiden für die Unterstützung nur bedanken. Blogger schenken Lesefreude wird von uns drei allein in der Freizeit betreut und gestemmt und so eine bedingungslose Hilfe ist heutzutage nicht mehr so natürlich. Daher DANKE an euch beiden.

Aber ich muss mich auch bei allen Bloggern bedanken die mitmachen (Teilnehmerliste). Ohne euch wäre diese Aktion leer und ohne Leben. Ihr macht Blogger schenken Lesefreude zu dem was es ist und ihr lenkt es auf euren Blogs in die Richtung in die es soll.

Aber nun möchte ich natürlich auch Lesefreude verschenken. "buchhandel.de/Ich war lange am Überlegen welcher Titel es werden soll, denn im letzten Jahr wurde ich zum einem durch eine extreme Leseflaute heim gesucht und zum anderen gab es nur ganz wenige Titel die mir wirklich und richtig und vor allen Dingen auch nachhaltig gefielen. Daher war es für doch schneller als gedacht klar das ich dieses Jahr „Der Sommer der Blaubeeren“ von Mary Simses verlose.

Klappentext:

Ein Geheimnis aus der Vergangenheit. Ein Weg in die Zukunft…
Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …

Ich habe dieses Buch ja auf Blog rezensiert. Und müsste ich es heute erneut tun wäre ich vermutlich immer noch genauso sprachlos und würde auch immer noch 6 Mützen vergeben (die gibt es wirklich selten!).  Es war das Buch das mich am meisten berührt hat im letzten Jahr und es war auch das Buch das mir am meisten im Gedächtnis geblieben ist.

Aber ihr möchtet jetzt sicher wissen was ihr dafür tun sollt.

Relativ einfach. Ich habe mir eine Zahl zwischen 1 und 1000 überlegt und ihr sollt im Kommentar tippen welche es ist. Wer am nächsten dran ist gewinnt.

Ich finde immer die Aufgaben zu Welttag des Buches sollten nicht zu schwer gestrickt sein, daher eine so einfache.

Für alle die jetzt noch weiter lesen, Glückwunsch, ich wollte ein paar „ich spring in den Lostopf Hüpfer“ „los werden“. Denn zudem möchte ich von euch eure liebste Blaubeerspeise wissen. Denn falls zwei gleich dran sind entscheide ich einfach nach der schönsten Antwort auf diese Frage, hier zählt dann mein persönlicher Geschmack 😉

Wenn ihr denkt das war es jetzt.. nein. Denn ihr dürft mir das bitte zu eurem Kommentar zusätzlich einmal per Mail senden. Meine Mailadresse findet ihr sicher relativ schnell. Den Gewinner werde ich übrigens nur hier auf dem Blog bekannt geben. Und zwar in der Woche ab 4.  Mai. Dieser darf mir dann noch eine Mail schreiben innerhalb einer Woche. Das Gewinnspiel selbst läuft bis zum 01. Mai 23:59Uhr.

So nun wünsche ich euch viel Spaß und lasst uns heute das Buch feiern!

Ach ein paar Spielregeln muss ich leider zudem aufstellen… man lernt ja immer dazu:

Je Haushalt (der IP Adresse ermitteln)  darf nur 1x mit gemacht werden. Versenden tue ich überall hin wo mich das Porto nicht mehr als 3,50€ kostet. Und wie immer muss ich leider auch darauf hinweisen das ich keine Haftung für verloren gegangene Sendungen übernehmen kann (ich versende als Büchersendung). Aber bisher kam immer alles an. Und leider auch: Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

26 Gedanken zu “Blogger schenke Lesefreude 2015 – Mein Gewinnspiel!

  1. Hi Christina,

    da Du so von dem Buch schwärmst, versuche ich es mal…

    Meine Zahl: 444

    Meine Lieblingsspeise mit Blaubeeren: Paradiescreme mit Schmand verrühren – auf einem Kakaomürbeteig verteilen (oder zerkrümelte Oreo-Kekse mit zerlassener Butter mischen und als Basis nutzen) und oben drauf dann die Beeren. Die schnellste Sommertorte, die ich kenne!
    LG Marina

  2. Huhu =) Das hört sich wirklich nach einem tollen Buch an und ich würde gerne in den Lostopf hüpfen.
    Meine Zahl: 777
    Und meine liebste Blaubeerspeise ist ganz klassisch Blaubeermarmelade, egal ob auf Brot, Pannkuchen oder im Quark =)

    Liebe Grüße
    Svenja

  3. Hallo,
    also ich Tippe einfach einmal auf die 777 :D. Sieben ist meine Glückszahl. Ehrlich gesagt liebe ich es Blaubeeren einzufrieren und sie dann einzeln wie Bonbons zu lutschen lol…doch das ist keine Speiße… daher… ich mag es wenn man Blaubeeren mit Zucker und Zitrone mischt, dass ganze dann in eine Auflaufform und mit Crumble überbackt… hmmm Lecker.
    Ich wünsche dir einen schönen Welttag des Buches und danke für die tolle Aktion!
    Liebe Grüße
    Viki

  4. Also das Buch hatte ich auch schon im Visier… 😀 Also versuch ich auch mal mein Glück…

    Also ich tippe auf die 77 :]

    Und meine Lieblings-Blaubeerspeise ist der Lyxshake Blabär von Max Burger <3
    Den habe ich vor 2 Jahren das erste mal in Schweden probiert und er war einfach total lecker. Das ist ein Art Milchshake. Da kommt Milch, Milcheis, Blaubeeren (Frische) rein dann wird das ganze durch gemischt (Dabei natürlich auch Blaubeeren zerdrückt) und oben drauf kommt nochmal Sahne.. Mhhh… Wenn ich daran nur denke…
    Tja nur leider gibt es in Deutschland nicht viele Max Burger. Daher waren wir letztes Jahr wieder in Schweden und dieses Jahr in Dänemark. Und zu diesem Aufenthalt gehört immer der Lyxshake Blabär für 5 €. Aber die sind es Wert 🙂

  5. ooohhh…das ist ja mal ne nette Variante…ahm….
    123

    so…und mein liebstes Blaubeerrezept ist ganz schlicht. Ich mag sie nämlich am allerliebsten ganz frisch und nicht verarbeitet. Wahlweise auf griechischem Joghurt – gern in Kombination mit Mango – oder auf Mascarponecreme…und im Sommer natürlich auf Eis 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Mosahi

  6. Hallo Christina,

    ich hoffe, du hattest einen schönen Weltbuchtag und nicht all zu viel Stress. Auch an dieser Stelle noch mal ein ganz herzliches Dankeschön für diese tolle Aktion. Nun aber zu den Blaubeeren 🙂
    Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob mir dieses Buch gefallen könnte (ist nicht zwingend mein Genre, glaube ich), aber ich teste immer mal gern rum und lerne gerne dazu.
    Warum ich dann überhaupt hier mitmache?
    Ganz einfach, ich bin ein Cover-Freak und ich liebe Blaubeeren 🙂
    Letztes Jahr habe ich mir eine ziemlich verkrüppelte, beinahe tote Blaubeerpflanze im Supermarkt gekauft – mein Daumen ist alles andere als grün 🙁 – und dieses Pflänzchen erwacht gerade zu neuem Leben und gibt sich scheinbar alle Mühe, mir in diesem Sommer ein paar köstliche Früchtchen zu schenken 🙂
    Sorry, ich schweife ab. Das Cover ist klasse und ich würde das Buch gerne lesen.

    Am liebsten esse ich Blaubeeren (generell Obst) pur, oder morgens mit etwas Müsli und Joghurt. Manchmal dürfen es auch Blaubeer-Muffins sein. Es gibt Leute, die nennen mich MacMuffin 🙂 (aber eher wegen meiner Walnuss-Karamel-Muffins)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    MacBaylie

  7. Hallöchen! 🙂

    Wenn das Buch weniger als 500 g wiegt, dann müsste es sich mit 3,50€ Porto nach Österreich eigentlich ausgehen. 😉 Also ich würde wirklich gerne mit in den Lostopf hüpfen, das Buch spricht mich sehr an!
    Ich tippe daher folgende Zahl: 724
    Und meine liebste Blaubeerspeise (bei uns in Österreich sagt man ja ‚Heidelbeeren‘) ist eigentlich etwas ganz Einfaches: die kommen auf mein Sojajoghurt mit Birchermüsli und Ahornsirup oben als Topping drauf. 😉

    Alles Liebe ♥,
    Janine

  8. Huhu,

    ist ja lustig, ich esse gerade eine Beerenmischung mit u.a. Blaubeeren *g* Da mache ich gerne mit und tippe auf die 738.

    Liebe Grüße 🙂

  9. Liebe Christina,
    jetzt hast du mich kalt erwischt. Ganz ehrlich Blaubeeren mag ich nur in Blaubeermuffins. Ist wahrscheinlich zu simpel für das Lostöpfchen. Vielleicht aber könnten mir die Blaubeer Liebhaber ein leckeres Rezept mit Blaubeeren zukommen lassen. Das wäre supertoll! Denn wie schon oft habe ich die Blaubeeren zwar im Laden liegen sehen, aber sie nicht mitgenommen weil ich eben kein Rezept dazu habe. Einige leckere Sachen habe ich ja schon gelesen. Meine Zahl ist die 774. Ich bin im 7. Monat des Jahres 74 geboren. ^^
    Danke für die viele Arbeit die du dir gemacht hast! Hut ab!
    Es umarmt dich gaaaanz fest,
    deine Bettina

  10. Ich finde es immer was Wunderbares, wenn man sagen kann, dass ein Buch so in Erinnerung geblieben ist. Ich habe schon so viel über das Buch gelesen und wollte es auch auf meine Wunschliste setzen, aber irgendwie ist es mir dann durchgegangen.

    Das mit der Zahl hast Du aber trotz allem Ernst gemeint? 😉 Wenn ja, nehme ich die 244 🙂

    Empfehlen kann ich Dir eine Blaubeer – Frischkäse Torte mit Crunchyboden, die ich vor einiger Zeit mal für eine Backparade gebacken habe und die so gut ankam, dass ich sie seither sehr gerne mache.

    Hier ist der Link zu meinem Blogartikel mit Rezept und Fotos:
    http://www.daggis-welt.de/7036/blaubeer-frischkaese-torte-mit-crunchyboden/

    LG
    Daggi

  11. Hey,
    tolles Gewinnspiel! Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste. Ich nehme mal die Zahl 943. Am liebsten esse ich Blaubeermuffins! Das sind die besten! Ansonsten esse ich auch gerne Blaubeeren einfach so. Die landen öfter mal bei mir im Einkaufswagen und überleben die Fahrt nach Hause schon nicht mehr 😀
    Viele Grüße!

  12. Hach was für eine herrliche Idee :)!
    Das kann ja nur die 234 sein 🙂 Schließlich war an dem 23.4 der Welttag des Buches, welchem wir das Alles hier ja zu verdanken haben :)!
    Meine liebste Blaubeerspeise… Es gibt so viele tolle! Aber ich denke am liebsten mag ich da normalen Naturjoghurt mit Honig und Heidelbeeren, oder Heidelbeereis *O* da bin ich ja schon eher der klassische Typ 🙂 (da hoffe ich mal still und heimlich du auch (; )
    Ganz liebe Grüße!
    (michelle.rosebird@gmail.com)

  13. Hallihallo,
    das mit dem Zahlentippen ist echt schwer. In sowas bin ich ganz und gar nicht gut. Ich Versuche es mal mit der 615.
    Dann hoffe ich mal das keiner ähnlich nah dran ist wie ich, denn meine Blaubeer-Antwort ist ziemlich einfalls los. Ich esse sie nämlich am liebsten pur. Was ich gar nicht ab kann ist Blaubeer-Joghurt oder Quarkspeise. Marmelade ist noch ganz lecker oder vielleicht in einem Kuchen (wobei ich mir gerade nicht sicher bin, dass ich sowas schon mal gegessen habe :D)

    Viele Grüße
    Laura

  14. Hey!

    Oh, das Buch habe ich schon lange im Blick! Da mach ich doch mal mit 🙂
    Ich nehme die Zahl 2. Das ist nämlich meine Lieblingszahl (auch wenn das recht unwahrscheinlich ist, dass du was in der Nähe genommen hast.

    Ich lieeebe Blaubeeren und das am liebsten pur 😛 Sie erinnern mich total an Finnland <3
    Aber in Kuchen finde ich sie auch wirklich leckerrrrrr.

    Liebe Grüße

  15. Eine super ausgefallene Idee. Als Kinder haben wir im Sommer tiefgekühlte Blaubeeren mit Milch und Haferflocken bekommen. Das mag ich heute immer noch sehr gerne, wenn es so richtig heiß ist.
    Mein Tip ist die 587.

    Lg

  16. Hallo,
    ich nehme die Zahl 333 und finde die Aktion wirklich toll. Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste und vielleicht habe ich ja Glück und es zieht bald bei mir ein. Ich mag im übrigen am liebsten Blaubeerstreusselkuchen, die Streussel Süss und die Blaubeeren etwas säuerlich ……………mhhhhhhh. Liebe grüße Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.