Meine neue Heimat

McRonny / Pixabay

Am 11. September hatte ich ja einen Artikel hier verfasst, das ich mich als Pudelmütze nicht mehr so recht wohlfühle und ich dabei bin mir schon irgendwie eine neue Heimat aufzubauen, ich muss gestehen, dass ich mich dort sehr wohl fühle und möchte euch nun einladen mir dorthin zu folgen. Die Themen werden breiter gefächert. Food wird ein fester Bestandteil, zudem soll es eine Rubrik “Typisch norddeutsch” geben. Aber auch meine Leidenschaft zu Büchern wird dort ihren Platz finden und was mich sonst noch so bewegt.

Meine neue Heimat heißt “Dit un dat”, was “Dies und das” auf Hochdeutsch bedeutet. Mit klick auf den Banner kommt ihr direkt zum neuen Blog.

Pudelmützes Welt werde ich bestehen lassen, vielleicht sogar ab und an noch mal was Posten, aber mein Hauptaugenmerk wird ab sofort auf Dit und dat liegen.

7 Gedanken zu “Meine neue Heimat

      1. War jetzt ein paar Tage nicht da ☺ Mache ich jetzt natürlich. Schade, dass ich hier leider deine Antworten nicht per Mail kriege, aber egal. So komme ich dich besuchen LG HANNE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.